Grußwort des Webmasters ...

Wir wünschen allen teilnehmenden Reitern (m/w), Pferden (m/w/s), Pflegern (m/w), TTs (m/w) und sonstigen Begleitpersonen eine gute Anreise, viel Erfolg bei den Prüfungen, hoffentlich gutes Wetter, viel Spass am Rahmenprogramm und ein insgesamt schönes Turnier.

   

Aktuelle Hinweise für Turnierteilnehmer

Bitte unbedingt folgende Änderungen gegenüber der Ausschreibung beachten:

  • Die Rufnummer der Meldestelle ist jetzt eine Festnetznummer - (07453) 931 92 40.

  • Teilnehmer aus Deutschland sollten schon vor dem jeweiligen Meldeschluss Melden Online benutzen. Schnell, sicher und garantiert kein Besetztzeichen.

  • Melden Online ist selbsterklärend. Wer es dennoch braucht, findet hier eine kurze Anleitung.

  • Teilnehmer aus dem Ausland bitte telefonisch melden - beachten Sie bitte den Meldeschluss!
   

Achtung - Teilnehmer Vielseitigkeit

Betrifft Teilnehmer der Prüfungen CIC *, VA und VA Pony
 
Die internationale Prüfung Nr. 1 CIC * muss aufgrund des hohen Nennungsergebnisses bereits am Donnerstag, den 06.08.2015 ab ca. 17.00 Uhr beginnen.
 
Es wäre schön, wenn sich ca. 30 Reiter bereiterklären an diesem Tag zu starten. Für diese Reiter besteht die Möglichkeit, von 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr ihre Pferde um das Viereck herum im Schritt zu reiten oder zu führen.
 
Die Reiter, die am Freitag starten, können ihre Pferde am Donnerstagabend von ca. 20.15 Uhr bis 20.45 Uhr um das Viereck reiten oder führen.
 
Das untere Viereck sowie der Abreiteplatz Springen steht am Mittwoch und Donnerstag von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr zum Arbeiten der Pferde zur Verfügung.
 
Longieren ist grundsätzlich nur auf dem Abreiteplatz Gelände möglich.  
 
Sehr wichtig: Briefing Freitag ca. 19.30 Uhr
 
Bitte zusätzlich die Hinweise an der Meldestelle und am Stallzelt beachten.

   

Hinweise für alle Turnierteilnehmer

Wir haben in der Vielseitigkeit mit insgesamt 240 Startplätzen ein noch nie dagewesenes Nennungsergebnis erhalten und sind natürlich sehr erfreut darüber. Um neben den weiteren zahlreichen Nennungen in den Spring- und Fahrprüfungen unsere zeitlichen Möglichkeiten einzuhalten, bedarf es eines logistischen Kraftaktes. Deshalb haben wir in Abstimmung mit der Landeskommission folgendes entschieden:

Meldeschluss für die Prüfungen 1, 2 und 3
am Mittwoch 05.08.2015 um 16.00 Uhr
muss unbedingt eingehalten werden!

Die Prüfung 2 –Vielseitigkeitsprüfung Klasse A- wird in drei Abteilungen entschieden. Nach Meldeschluss werden die Abteilungen eingeteilt. Eine Abteilung wird aus Paaren bestehen, die am Landesjugendcup, der Kreismeisterschaft des PSK Nordschwarzwald teilnehmen und die Mitglied in einer Mannschaft sind, die sich um die Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschaft bewerben. Damit sind dann gleiche Grundvoraussetzungen geschaffen. Danach werden die Richterpositionen besetzt. In dieser Abteilung wird einzeln geritten. Die anderen Abteilungen werden gleichmäßig aufgeteilt. Je nach Meldeergebnis werden in diesen Abteilungen die Dressuren evtl. zu zweit hintereinander geritten.

Die Mannschaftsführer der PSK–Mannschaften werden darum dringend aufgefordert, ihre Mannschaften bis spätestens Mittwoch 05.08.2015 um 16.00 Uhr zu benennen - später eingehende Meldungen werden nicht mehr berücksichtigt!

Der Verantwortliche für den Stallbereich, Herr Christian Vogg Tel. +49-151-20329316 wird die übernachtenden Reiter und Pferde bei Ankunft in ihre Quartiere und Parkplätze einweisen. Er übernimmt auch die Ausgabe von Heu, Stroh oder Sägemehl. Die täglichen Futterausgabezeiten entnehmen Sie bitte den Aushängen an den Stallzelten oder an der Meldestelle. Das Stallzelt kann ab Mittwoch, den 05.08.2015, 14.00 Uhr bezogen werden.

Wir sind auf die Mithilfe unserer Nachbarn angewiesen und haben ein sehr gutes Verhältnis zu Ihnen. Das möchten wir in der Zukunft auch weiterhin sichergestellt haben. Darum bitten wir die Turnierteilnehmer, nicht auf den Betriebshöfen der Fa. KFZ-Prüfcenter Koch, Spezialfahrzeuge Schuler und der Spedition Friedrich mit ihren Anhängern und LKW´s zu parken. PKW´ s ohne Pferdehänger sind auf dem Parkplatz der Fa. KFZ –Prüfcenter Koch parkberechtigt. Wer gegen diese Anordnungen verstößt, wird vom Turnier ausgeschlossen. Wir müssen leider diese Maßnahme ergreifen, ansonsten ist kein regulärer Ablauf gewährt. Während des Geländetages ist die Zufahrt zum Reitgelände, zu den Stallungen und zum Parkplatz nur über die nächste Zufahrt in das Industriegebiet (500 Meter) möglich. Parkplatz ist dann die große Wiese beim Stallzelt.

Am Samstagabend wird für die Ballon–Night ein kleines Eintrittsgeld erhoben. Jeder Turnierteilnehmer kann für sich ein Eintrittsband und pro Pferd ein weiteres Eintrittsband (nicht falsch zu verstehen) an der Meldestelle kostenfrei abholen.

Navigationsadresse: nicht Trögelsbach, sondern Turmfeldstraße, 72213 Altensteig.

Wir wünschen Euch und uns schönes Wetter, unfallfreie und faire Wettkämpfe und eine gute Anfahrt.

Mit freundlichen Grüßen aus Altensteig

Für das Orga–Team der Reitabteilung Altensteig

Rüdiger Rau - Turnierleitung

   

Öffnungszeiten der Meldestelle

Mittwoch 05.08.2015 13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag 06.08.2015 15.00 Uhr bis Ende
Freitag 07.08.2015 07.00 Uhr bis Ende
Samstag 08.08.2015 07.00 Uhr bis Ende
Sonntag 09.08.2015 08.00 Uhr bis Ende
   

Melden Online  

Keine besetzte Telefonleitung, keine Meldung auf den letzten Drücker, Meldebestätigung per E-Mail. Teilnehmer aus Deutschland, melden Sie doch bitte ab sofort über Melden Online, einfach auf das Pferd klicken ...

pferde00007

   

Meldeschluss  

Prüfungen 1, 2 und 3 abgeschlossen

Für alle anderen Prüfungen

1 Stunde vor Beginn

Nutzen Sie Melden Online

   

Telefon Meldestelle  

+49-(0)7453-9319240

 

   

Öffnungszeiten Meldestelle  

Mittwoch, 05.08.2015
13.00 bis 16.00 Uhr

Donnerstag, 06.08.2015
15.00 Uhr bis Ende

Freitag, 07.08.2015
07.00 Uhr bis Ende

Samstag, 08.08.2015
07.00 Uhr bis Ende

Sonntag, 09.08.2015
08.00 Uhr bis Ende

   

Dressuraufgaben  

   
© Reitabteilung TSV Altensteig