Wichtige Hinweise

  • Bitte denkt an den Meldeschluss. Wir können verspätet eingehende Meldungen aus technischen Gründen nicht mehr annehmen. Das meinen wir sehr ernst. Es gibt keine Ausnahmen für die Langschläfer.

  • Wenn ihr bezgl. des Wetters unentschlossen seid, ob ihr kommen wollt oder nicht, bitte trotzdem anrufen und melden. Lieber fällt mir jemand aus als dass er nicht auf der Start- bzw. Abreiteliste erscheint.

  • Zum Abreiten werdet ihr in Gruppen eingeteilt. Ihr könnt dann zu den angegebenen Zeiten in der Prüfungshalle abreiten und abspringen. Das hat in den vergangenen Jahren immer sehr gut funktioniert. Eure Betreuer oder Trainer können euch selbstverständlich dabei wie gewohnt helfen.

  • Die Dressuraufgaben werden alle vorgelesen. Es sind während der Dressur immer zwei Pferde in der Halle. Die Pferde lassen sich nicht so schnell von äußeren Einflüssen ablenken. Auch das hat sich bewährt.

Dienstagabend, 05.01., ab 21.00 Uhr  

„Die traditionelle Party“

Wir werden uns wieder irgendetwas Besonderes einfallen lassen. Bitte weitersagen und kommen.

Zum Schluss wünschen wir euch besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

Bis spätestens am Turnier.

Fam. Rüdiger Rau und Team

   
© Reitabteilung TSV Altensteig